“Vor zwei Jahren erfüllte sich mein Wunsch, in der Vorweihnachtszeit im Erzgebirge zu sein.”

Kathrinchen Zimtstern hat inzwischen viele nette und interessante Leute getroffen, die Weihnachten, das Erzgebirge oder lustige Geschichten genauso mögen wie sie. Damit sich ihre neuen Freunde auch untereinander besser kennenlernen, stellt Kathrinchen ihnen neugierige Fragen.
.
Ute_neu

Kathrinchen: Hallo, wie heißt du denn und was machst du?
Hallo Kathrinchen, ich heiße Ute Heidorn und führe eine Praxis für Lerntraining in Papenburg. Das ist ziemlich weit von deiner Heimat entfernt. Hier ist es ganz flach und es gibt keine Berge.

Kathrinchen: Du kennst die Nussknacker, Räuchermännchen und meine anderen Freunde aus dem Erzgebirge. Verrätst du mir woher?
Von meiner Mutter bekam ich als Kind einen kleinen Grünhainicher Weihnachtsengel geschenkt, der eine Zieharmonika spielt. Diesen Engel hatte meine Oma als einzigen Weihnachtsschmuck über die Flucht aus Ostpreußen retten können. Der Engel ist mir sehr lieb und bildet den Grundstein zu meiner inzwischen auf 28 Engel angewachsenen Sammlung. Dazu kam ein Jäger als Räuchermännchen, den mein Vater mir schenkte. Viele weitere Weihnachtsmänner und –engel folgten.
Im Laufe der Jahre wurde der Wunsch immer größer, einmal in der Vorweihnachtszeit im Erzgebirge zu sein. Und vor zwei Jahren habe ich mir diesen Wunsch erstmals erfüllt. Es war wie ein Wochenende in einem kleinen Paradies, so schön!

Wenn du ein Holzmännchen wärst, welches und wieso?
Ich wäre ein Räuchermännchen. Es ist so gemütlich, wenn sie so still auf dem Tisch stehen und leise vor sich hin räuchern. Dazu etwas Tanne, eine Kerze und ein paar selbstgebackene Kekse – wunderbar.

Bei mir zuhause proben wir den ganzen Dezember über Chorkonzerte. Was gehört für dich zur Adventszeit?
Kerzen, meine vielen Weihnachtsfiguren, Tanne, selbstgebackene Kekse, schöne Weihnachtsdekoration. Und Weihnachtsmärkte mit viel Kunsthandwerk und selbstgemachten Artikeln. Ein schönes Weihnachtskonzert. Das Geläute der Kirchenglocken.

Stell dir vor, du dürftest dir vom Weihnachtsmann wünschen willst, was du willst. Was würde auf deinem Wunschzettel stehen?
Neben Gesundheit für meine Familie und mich stehen ein Schwippbogen und eine Weihnachtspyramide aus dem Erzgebirge ganz oben auf der Weihnachtswunschliste!

Vielen Dank! 🙂

PS: Wenn auch ihr Lust habt, Kathrinchens Fragen zu beantworten, hier steht, wie es funktioniert.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s